Video: CMA CGM Boxschiff zerschmettert Dock

Von Eric Haun15 Oktober 2018

Ein Containerschiff der CMA CGM pflügte am Samstag in Indiens größtem Containerhafen direkt in einen Pier und verursachte sichtbare Schäden am Dock.

Der 336 Meter lange CMA CGM Mumbai mit 10.000 TEU verlor Berichten zufolge die Lenkung, als er versuchte, am Jawaharlal Nehru Port an der Westküste Indiens anzulegen. Beamte sagten, dass der Schaden am Pier nur gering ist, und der Schaden am Schiff ist unkonwn. Es wurden keine Verletzungen berichtet.

Das Hong Kong Flaggschiff, das von CMA CGM gehört und von Seaspan betrieben wird, wurde im Mai dieses Jahres von der chinesischen Werft Yangzijiang Shipbuilding geliefert. Das Schiff wird im Dienst FAL - ASIA - EUROPE betrieben.


Kategorien: Containerschiffe, Häfen, Schiffe, Sicherheit im Seeverkehr, Verluste, Verluste